Sina Kedenburg

IMG_7532 Kopie

Ich heiße Sina und bin 21 Jahre alt. Gestern Abend stand bei mir noch Koffer Auspacken in meiner neuen Bleibe auf dem Programm und heute sitze ich schon an meinem eigenen Schreibtisch im Medienbüro. Ursprünglich komme ich aus Hannover. Hamburg fängt zwar mit dem gleichen Buchstaben an, ist ansonsten aber etwas ganz Anderes. Alles ist größer, lauter und aufregender. So habe ich nun eine Nacht hinter mir, in der ich einige Male durch die Musikbeschallung der Bar auf der gegenüberliegenden Straßenseite meiner neuen Wohnung geweckt wurde und einen Morgen, an dem ich mich, als Neuhamburgerin bereits über Möwengeschrei freuen und auf dem Weg von der S-Bahn Station zum Medienbüro verlaufen durfte. Das gab mir die Gelegenheit, wenigstens schon ein bisschen etwas von der Stadt, in der ich das nächste halbe Jahr leben werde, kennenzulernen.

So gibt mir das Praktikum im Medienbüro neben der Weiterentwicklung meiner journalistischen Fähigkeiten also auch die Möglichkeit endlich einmal an meinem Orientierungssinn zu arbeiten.

Bisher habe ich die Fächer Deutsch und Sport auf Lehramt studiert und das Studium mit einem Bachelorabschluss beendet. In den Journalismus zieht es mich aber schon seit einigen Jahren. Mit dem Abitur in der Tasche habe ich erst einmal ein Praktikum bei unserer Lokalzeitung gemacht. Darauf folgte eine freie Mitarbeit bei ebendieser Zeitung und weitere Praktika bei Funk und Fernsehen. Am vergangenen Mittwoch habe ich dann das letzte Mal die Musiksendung des Hildesheimer Radiosenders Radio Tunkuhle moderiert.

Nun geht es hier in Hamburg für mich weiter.

Für meine Zeit mit dem sympathischen Team vom Medienbüro wünsche ich mir, noch mehr Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Ich freue mich auf Tipps und Tricks von erfahrenen Journalisten, auf Umfragen und auf Interviews.

Ich wurde so nett aufgenommen, dass ich mir sicher bin, dass ich hier eine tolle Zeit verbringen werde und mich sicherlich auch schnell an die Hansestadt und mein neues Leben hier gewöhne.

 

Moderiert zusammen mit Leonie Lorenz und Henrike Kloth.

Teile uns in deinen sozialen Netzwerken!