Philipp Heidenreich

Philipp mittel

Hallo, mein Name ist Philipp Heidenreich. Ich bin 22 Jahre alt und komme aus Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg. Für dieses Praktikum bin ich nach Hamburg gekommen, um etwas anderes kennenzulernen, als das, was ich schon gesehen habe. Ich möchte sehen, inwieweit es einen Unterschied zwischen meiner Heimat und einer Metropole wie Hamburg gibt; inwieweit sich die Mentalität der Einwohner unterscheidet; und um herauszufinden, wo es mir gefällt.

Bisher habe ich praktische Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen gesammelt, von der Arbeit eines Bauern aus den vorherigen Jahrhunderten bis hin zu einer modernen Serienproduktion in Tirol.

Einige Semester habe ich in Bayern an der Universität Regensburg Medieninformatik studiert, ohne es bis jetzt abgeschlossen zu haben. Dabei wurde mir jedoch deutlich, dass mein Interesse an meinen Nebenfächern Medienwissenschaft und Politikwissenschaft liegt, so dass ich mich umorientiert habe und nun ein Praktikum hier im Medienbüro Hamburg beginne.

Hamburg – für mich noch eine fremde, neue Stadt. Ich schaue gespannt in die Zukunft und bin neugierig, was mich hier erwartet. Ebenso neugierig bin ich darauf zu erfahren wie Journalisten arbeiten. Ich habe Respekt davor, vor allem weil mir bis jetzt die praktische Erfahrung in diesem Bereich fehlt. Aber ich bin mir sicher, dass ich mit den hier veranstalteten Seminaren noch Vieles lernen werde.

Besonders freue ich mich auf das Seminar Videoschnitt, denn mit diesem Wissen wird es mir möglich sein in Zukunft meinen eigenen Ideen nachzugehen und sie auch möglichst professionell zu produzieren.

Nach meinen Gefühlen zu urteilen: Es erwartet mich ein interessantes und erhellendes Praktikum.

Weitere ehemalige Praktikanten anzeigen

 

Teile uns in deinen sozialen Netzwerken!