Gerrit Hess

GerritUmfrage

Ich heiße Gerrit, bin 22 Jahre alt und seit dem 1. April 2014 Praktikant im Medienbüro Hamburg. Ursprünglich komme ich aus Otterndorf, einer kleinen Stadt direkt an der Elbmündung.

Nach dem Abi hieß es für mich erstmal: Raus in die weite Welt! Also hab ich mir ein Ticket gekauft und bin nach San Francisco geflogen, um von dort aus mit einem alten Van einmal quer durch die USA zu fahren. Dann ging es für einen siebenmonatigen Work & Travel – Aufenthalt nach Neuseeland, ein Land, in dem ich mit meiner Abenteuerlust voll auf meine Kosten kam und eine unvergessliche Zeit hatte.

 

Nachdem der Reisedurst vorerst gestillt war, hat es mich für das Studium nach Hannover verschlagen, wo ich drei Semester Wirtschaftswissenschaften studiert habe.

Ich stellte fest, dass das trockene Auswendiglernen von Wirtschaftsformeln nicht gerade eine Leidenschaft von mir ist. Vielmehr verstärkte sich der Drang in mir, mich kreativ auszuleben, zu fotografieren, zu zeichnen, zu schreiben und einfach selbst etwas zu gestalten, anstatt alles nur vorgesetzt zu bekommen.

 

Nun bin ich in Hamburg gelandet und somit wieder näher an meiner heimatlichen Küste. Doch ob ich in Hamburg auch zum Studieren bleibe, ist noch offen. Ich bin mir noch nicht einmal ganz sicher, was ich studieren werde. Eins steht fest: In Richtung Öffentlichkeitsarbeit soll es gehen. Da kommt mir das Praktikum im Medienbüro Hamburg gerade recht. Es gibt mir die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Medienwelt zu werfen.

 

An meinem ersten Tag im Medienbüro ging ich mittags auf die Straße, fragte Passanten zum Thema Aprilscherz. Zuerst ein ganz schön komisches Gefühl, einfach so Leute anzusprechen und ihnen ein Aufnahmegerät unter die Nase zu halten. Doch schon nach kurzer Zeit verlor ich anfängliche Skrupel und quatschte einfach drauf los.

 

Live im Radio moderieren, journalistische Texte schreiben, ein Film drehen, das alles will ich in den nächsten sechs Monaten lernen.

 

Moderiert zusammen mit Leonie Lorenz und Maximilian Buhl.

Zurück zur Übersicht

 

 

 

Teile uns in deinen sozialen Netzwerken!