Matthias Rescheleit

Matthias Porträt

Im Herbst 2012 entschloss ich mich nach vier Semestern Studium der Betriebswirtschaftslehre den stickigen Hörsälen den Rücken zuzukehren und mich für ein Praktikum im Medienbüro zu bewerben. Jetzt bin ich tatsächlich hier. Ich heiße Matthias Rescheleit, bin 21 Jahre alt und Hamburg ist mein Zuhause.

Schon in der Schule war meine Neugierde an politischen und wirtschaftlichen Themen groß. So besuchte ich unter anderem den Leistungskurs Gemeinschaftskunde, wo wir uns in der gesamten Oberstufe mit Gesellschaft, Politik und Wirtschaft auseinandersetzten.

Zivildienst fiel für mich flach, ich habe noch zwei ältere Brüder, die das für mich machen durften. Für die jetzige Generation gibt es ja nur noch das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).

Trotz meines noch jungen Alters konnte ich schon einiges von der Welt entdecken. Zum Beispiel besuchte ich schon einen Sprachkurs in Kapstadt, der Stadt an den zwei Ozeanen, mit meiner Familie machte ich eine Rundreise durch Kalifornien. Da waren Städte dabei wie San Francisco, Los Angeles oder Santa Barbara. Natürlich besuchten wir auch die großen Nationalparks. 1500 Fotos warten darauf, bearbeitet zu werden.

Mein erster Kurs im Medienbüro heißt “Journalistisches Schreiben”, der Dozent ist Detlef Kühn. Von ihm lerne ich Schritt für Schritt, was journalistisches Schreiben bedeutet. Eine echte Herausforderung auf jeden Fall. Weitere Kurse werden folgen: Der Kurs Reisejournalismus etwa, oder Sportjournalismus, was mich als HSV-Fan natürlich auch sofort begeistert. Aber als Praktikant besuche ich nicht nur Kurse, bereite Seminare vor und koche Kaffee, ich darf auch einmal im Monat live bei Radio Skyline moderieren. Am 25. April bin ich zum ersten Mal auf UKW 96,0 zu hören. Es wird mir nicht langweilig werden. Und Spaß werde ich auch dabei haben. Aber sicher.

 

Zurück zur Übersicht

 

Teile uns in deinen sozialen Netzwerken!